[Banner]

Einsätze 2010

-Alle Bilder zu den Einsätzen von 2010 finden sie hier!-

zurück

1. Wohnhausbrand am 17.02.2010

Einsatzort

Hansen

Art d. Einsatzes

Wohnhausbrand

Datum

17.02.2010

Fahrzeuge

TLF 16/25, Besatzung 1/5

21:00 Uhr - 23:30 Uhr

 

LF 8/6, Besatzung 1/8

21:00 Uhr - 23:15 Uhr

Bericht

Gegen 21:00 Uhr wurden wir nach Hansen gerufen. Ein Bauernhaus stand in Flammen.

Das TLF wurde als erstes besetzt und fuhr mit einer Staffel in den Nachbarort um bei den Löscharbeiten zu helfen. Wenig später folgte auch das LF mit Gruppenbesatzung.

Die Besatzung des TLF führte den Erstangriff durch und bekämpfte den Brand mit den Monitor als die Flammen durch den Dachstuhl schlugen.
Das LF hatte den Auftrag bei der Herstellung der Wasserversorgung aus der Gerdau zu helfen, da die örtlichen Hydranten eingefroren waren.

Als die Wasserversorgung hergestellt war, hieß es Rückbau. Ein paar Kameraden hatten die Hydranten mit Ferkellampen aufgetaut. Gegen 23:15 Uhr rückte das LF ein, kurze Zeit später auch das TLF. Brandursache war Stauwärme durch ein Ofenrohr unter der Treppe.

 

 

2. Flächenbrand am 02.04.2010

Einsatzort

Gemarkung Hamerstorf, Holxer Weg

Art d. Einsatzes

Flächen-/Böschungsbrand

Datum

02.04.2010

Fahrzeuge

TLF 16/25, Besatzung 1/5

17:30 Uhr - 18:00 Uhr

Bericht

Karfreitag, gegen 17:30, ging der Pieper einiger Kameraden.
Da nur das TLF benötigt wurde nur eine Schleife alarmiert.
Es hieß Grasflächenbrand zwischen Klein Süstedt und Holdenstedt. Wie sich aber herausstellte brannte es an der Bahn, direkt neben der Brücke, die bis vor kurzem noch zum Vierberg geführt hatte. Da die Brücke jedoch nicht mehr existierte, mussten wir über den „schwarzen Weg“ anfahren.

Als wir ankamen, stellten wir fest, dass ein Landwirt die Flammen schon mit seinem Frontlader gelöscht hatte. Wir löschten die gesamte Fläche noch einmal ab, um eine erneute Entzündung ausschließen zu können.

 

 

3. Dachstuhlbrand am 23.06.2010

Einsatzort

Uelzen, Gudesstraße

Art d. Einsatzes

Dachstuhlbrand

Datum

23.06.2010

Fahrzeuge

TLF 20/25, Besatzung 1/5

21:00 Uhr - 22:00 Uhr

 

LF 8/6, Besatzung 1/8

21:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bericht

Beide Fahrzeuge in Bereitstellung vor Ort.

 

4. Holzstapelbrand am 02. - 03.07.2010

Einsatzort

Hösseringen

Art d. Einsatzes

Holzstapelbrand

Datum

02. - 03.07.2010

Fahrzeuge

TLF 20/25, Besatzung 1/5

21:30 Uhr - 00:30 Uhr

Bericht

TLF stellt (im Pendelverkehr) Wasser zur Verfügung und leuchtet den Waldrand mit Lichtmast aus, während die Besatzung mit dem Löscheinsatz beschäftigt ist.

 

5. Böschungsbrand am 12.07.2010

Einsatzort

Emmendorf, auf ca. 15km Länge

Art d. Einsatzes

Böschungsbrand/Waldbrand, ausgelöst durch Heißläufer

Datum

12.07.2010

Fahrzeuge

TLF 20/25, Besatzung 1/5 +1

16:00 Uhr - 18:10 Uhr

Bericht

Brandbekämpfung mit S-Schlauch und 1 C-Rohr.

 

6. Wohnhaus/Küchenbrand am 07.08.2010

Einsatzort

Veerßen

Art d. Einsatzes

Wohnhausbrand/Küchenbrand

Datum

07.08.2010

Fahrzeuge

TLF 20/25, Besatzung 1/5

21:15 Uhr - 23:00 Uhr

Bericht

Ausleuchtung des Einsatzortes mit Lichtmast und Löschangriff. Atemschutzbereitstellung (Sicherungstrupp)

 

7. Strohpressenbrand am 10.08.2010

Einsatzort

Zwischen Holxen & Suderburg

Art d. Einsatzes

Strohpressenbrand

Datum

10.08.2010

Fahrzeuge

TLF 20/25, Besatzung 1/5 +5

18:50 Uhr - 19:40 Uhr

Bericht

Am 10.08.2010 war der alljährliche Strohpressenbrand an der Reihe. 6 Kameraden fanden sich zusammen, um das TLF zu besetzen, weitere 4 Kameraden und eine Kameradin kamen mit dem privaten Auto hinterher. Es brannte eine Rundballenpresse in Suderburg hinter dem Friedhof. Gegen 18:50 Uhr rückten wir aus um das Stoppelfeld, rund um die Presse mit unserem Schnellangriffsschlauch zu löschen und zu sichern. Neben unserer Wehr wurden noch das TLF von Stadensen sowie das TLF, HLF, TSF und der ELW aus Suderburg alarmiert. 19:40 Uhr rückten wir wieder ein.